Home / Uncategorized / Seahawk-Gruppe besiegt Grippewanze gegen Wikinger: "Es war legitim"

Seahawk-Gruppe besiegt Grippewanze gegen Wikinger: "Es war legitim"


SEATTLE – Seahawks Eckball Tre Blumen und Empfänger David Moore ging vom Kotzen zum Produzieren am Montagabend.

Diese beiden gehörten zu den Spielern, die am härtesten von einer Grippe heimgesucht wurden, die Mitte der vergangenen Woche ihren Weg durch den Umkleideraum der Seahawks fand. Sie haben zusammengenommen mindestens 22 Pfund abgenommen und dann zwei der größten Spiele der Seahawks gemacht. 37-30 gewinnen über dem Minnesota Wikinger: ein Abfangen von Blumen und ein 60-Yard-Touchdown-Empfang von Moore.

Sechs Seahawks waren im letzten Verletzungsbericht der Woche mit einer Krankheit aufgeführt. Einige von ihnen wurden nach Hause geschickt. Blumen klebten herum und übten mit einer antiviralen Gesichtsmaske, die seinen Mund bedeckte. Irgendwann am Mittwoch erbrach er sich zwischen den Spielen in einer Mülltonne.

"Das ist das erste Mal, dass ich jemanden gesehen habe, der das macht – mit einer Maske üben", sagte Linebacker K.J. Wright sagte. "Aber er kämpfte. Er war krank, aber er kam zurück und holte seine Infusionen und machte es möglich."

Moore übte weder Freitag noch Samstag. Die Seahawks hatten Donnerstag frei zum Erntedankfest.

"Es war am Erntedankfest. Ich dachte nur, scheiß drauf", sagte Moore, der sagte, er habe mindestens 10 Pfund abgenommen. "Ich konnte nicht essen. Das ist auch einer meiner Lieblingsfeiertage wegen … dem Essen. Ich fühlte mich nur schlecht. Ich konnte das Essen meiner Mutter nicht essen. Sie tat mir leid."

Flowers sagte, er habe ungefähr 12 Pfund abgenommen, und er habe zwischen den Antworten geschnüffelt, als er mit Reportern nach dem Spiel gesprochen habe. An Thanksgiving aß er auch nicht viel.

"Thanksgiving war nur ein Teller für mich", sagte Flowers. "Es war schlimm. Meine Mutter ist jetzt hier. Sie kocht, also werde ich alles zurückbekommen. Ich werde es heute Abend versuchen."

Moores Touchdown kam in den letzten Sekunden des dritten Viertels, als er hinter dem Eckball weit geöffnet wurde Xavier Rhodes auf einer offensichtlichen Deckungsbüste. Damit erhöhte Seattle auf 27-17. Moores anderer Fang ging für 5 Yards.

Tyler Lockett, der zu den kranken Seahawks gehörte, wurde ohne einen Fang auf drei Ziele festgehalten.

"Es war ziemlich schlimm", sagte der Quarterback Russell Wilson sagte. "Ich weiß nicht, ob es jemals so viele Typen gegeben hat, die das Üben verpassen und nach Hause gehen. Sie müssen nicht nur das Üben verpassen, sondern dafür nach Hause gehen. Es ist also wohl die Jahreszeit. Aber ich dachte, alle Jungs haben gespielt." großartig … Sie haben gesehen, wie David Moore einsprang und für uns ein riesiges Spiel gemacht hat, großartiges Spiel. Tyler hat den Ball heute Abend leider nicht bekommen, aber wir haben versucht, ihn zu bekommen, und sie haben nur versucht aufzuhören er, aber es öffnete sich viele andere Jungs. "

Defensives Tackle Poona FordLinebacker Shaquem Griffin und Backup-Wache Jordan Roos waren die anderen drei Seahawks mit einer Krankheit aufgeführt. Ford startete das Spiel, und Griffin spielte Spezialteams und in der Defensive als situativer Edge-Rusher.

"Ich weiß, dass viele Teams diese Grippe hatten, und das war echt", sagte Trainer Pete Carroll. "Unsere Jungs haben es wunderbar gemacht, weil sie den Teil der Einstellung wirklich geschafft haben, und darüber bin ich wirklich begeistert, denn wenn Sie sich so grob und so schlimm fühlen und sich übergeben und alles andere, was Sie tun, Es ist schwer, eine gute Einstellung zu haben. Aber diese Jungs haben einen Weg gefunden und dazu beigetragen, ihnen zu helfen, und das war für uns heute Abend überhaupt kein Faktor. Wir haben es durchgespielt. "

Das Abfangen von Flowers im vierten Quartal von Kirk Cousins war seine zweite Wahl in so vielen Spielen und dritte in dieser Saison, um das Team zu führen. Er war ein Sicherheitsmann im Bundesstaat Oklahoma, bevor er zum Cornerback wechselte, nachdem Seattle ihn letztes Jahr in der fünften Runde eingezogen hatte.

"Es geht ihm wirklich gut", sagte Carroll. "Er spielt besser. Er spielt ein kompletteres Spiel und seine Mentalität ist wirklich stark und er glaubt wirklich an sich selbst. Es ist so schwierig, da draußen zu spielen, und besonders für einen Kerl, der es in seiner Geschichte nicht hat." Er ist wirklich zu seinem eigenen erwachsen. Er ist ein so schöner Athlet und ein so guter Konkurrent und er ist ein harter Kerl. Es ist großartig, ihn durchkommen zu sehen und es zu schaffen. "


Source link



About smartis

Check Also

It may be chilly outside, but your doggy can still appreciate this frozen treat.

It may be chilly outside, but your doggy can still appreciate this frozen treat.

Valentine's Pets: DIY Natural Frozen Dog Treats | 17 Apart Lily Dress Harness – Furbaby …

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir